Wir sind gerne für Sie da

07773929254

Kapitalanlagen/ Immobilien

Kapitalanlagen und Vermögensaufbau

Wenn Sie können, dann sollten Sie Ihr Kapital sinnvoll streuen. Sinnvoll heißt in diesem Zusammenhang möglichst nicht-korrelierend, d.h. Anlagen, die sich möglichst unabhängig von einander entwickeln und dennoch alle für sich sinnvoll sind und auch einen Ertrag versprechen. Nur mit Aktien und Rentenpapieren ist dies heute nur noch bedingt möglich. Nicht-börsennotierte Beteiligungen in Immobilien, Infrastrukturprojekte, erneuerbare Energien können dabei einen positiven Effekt liefern, wenn es an den Börsen turbulent wird. Als der Corona-Virus die Börsen erreichte, fielen die meisten Aktienindizes binnen 4 Wochen um 35 bis 40 %. Wenn Sie sich außerbörslich z.B. an einem Wind- oder Solarpark beteiligen, dann schwankt Ihr Ertrag entsprechend der Sonnen- u. Windernte des Solar- oder Windparks, nicht aber, weil die Börsenkurse steigen oder fallen. Das gleiche gilt für eine Beteiligung an einem Immobilienfonds, hier sind die Mieteinnahmen oder je nach Geschäftsmodell die Kauf- u. Verkaufspreise der Immobilien entscheidend. Andererseits darf die fehlende Liquidität von Beteiligungskapital oder Immobilien auch nicht unterschätzt werden. Deshalb ist auch Liquidität wichtig. Aber bei den meisten Anlegern, muss nicht das ganze Kapital ständig sofort liquidierbar sein.

So kann z.B. eine Vermögensverteilung aussehen. Diese hängt natürlich auch von der persönlichen Risikoeinstellung, dem zeitlichen Anlagehorizont ab.

Es gibt Anlagen, die ein sogennanntes Kern-Investment sind, wie ein diversifiziertes Wertpapierdepot (Aktienfonds, Rentenfonds, Geldmarktfonds) oder eine kostengünstige Netto-Fondspolice, die möglichst flexibel sein sollte, um dann auch noch Steuervorteile ausnützen zu können, wenn das Kapital der Alters­vorsorge dient. Die Safety-First-Strategie ist bestens als Kern-Investment geeignet, weil sie zahlreiche Vorteile vereint und für jede Risikoneigung angemessene Lösungen bietet.

Auf der anderen Seite gibt es Beteiligungen (Alternative Investmentfonds die in Immobilien, Private Equity, Venture Capital, Erneuerbare Energien oder Infrastruktur investieren), Immobilien, Edelmetalle und ggf. noch sonstige Direktinvestments. Im seitlichen Untermenü finden Sie die Kategorien und dort wiederum Filme und Informationen zu interessanten Anbietern, Produkten etc..

Wissen Sie was ein Alternativen Investment Fonds (AIFs) ist, worin er sich von einem "normalen" Investmentfonds unterscheidet? Im Menüpunkt "Alternative Investmentfonds"  ist dies kurz erklärt. Dort finden Sie auch Filme einiger besonders interessante Anbieter, die sehr Sinnvolles tun und Ihren Anteilseignern auch sehr ansprechende Erträge versprechen.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...